Sallam Nanahi unterliegt trotz guter Leistung auf der 3. Hessischen Mannschaftsmeisterschaft

In seinem ersten Kampf in 2016 bot Sallam Nanahi (Selem) eine sehr gute Leistung gegen seinen Kontrahenten Armin Amini (PSV Frankfurt). Obwohl der Frankfurter Boxer immer wieder sehr druckvoll nach vorne marschierte und Selem an den Seilen stellte, gelang Selem immer wieder mit sehr schnellen Händen aus Ausweichbewegungen den Kampf mehr und mehr zu dominieren.

Als Selem in Runde 2 zwei wertvolle Punkte abgezogen wurde, konnte er diesen Rückstand zum Frankfurter Amini nicht mehr einholen und verlor leider knapp nach Punkten.

Beide Kontrahenten zeigten eine sehr gute und spannende Leistung.

Der Boxring Wölfersheim ist sehr stolz auf Selem’s Leistung und freut sich auf weitere Kämpfe.