Dennis Hubert gewinnt nach Punkten, Nickey Parzivand nach 82 Sekunden und Erhan Kayhan kugelt sich die Schulter aus.

Dennis Hubert gewinnt nach Punkten

Dennis HubertGegen den stark boxenden Marcel Propheter (PSV Frankfurt) kam Dennis Hubert in der ersten Runde nicht so richtig in den Kampf. Marcel und Dennis kennen sich bereits aus früheren Kämpfen und Trainingseinheiten, doch heute schenkten sich beide Kontrahenten nichts. Dennis konnte sich aber Runde 2 und Runde 3 mehr durchsetzen und gewann verdient nach Punkten.

Hier geht es zum Kampf von Dennis

Erhan Kayhan: Schulter ausgekugelt in Runde 3

Besonders bitter traf es heute Erhan Kayhan. Bei den letzten Hessischen Mannschaftsmeisterschaften hat Erhan mit dem Gongschlag zum Kampfende sich die rechte Schulter ausgekugelt. Anscheinend war die Schulter nicht ganz auskuriert, so dass Erhan bereits heute in der ersten Runde gegen Wilhelm Lau (Giessen) sich zum wiederholten Male die Schulter auskugelte, diesen wieder eigenständig einkugeln  und weiterboxen konnte.

Nach Punkten führend hat sich Erhan in der dritten Runde die Schulter anschliessend dermaßen ausgekugelt, dass der Kampf abgebrochen und der Ringarzt noch im Ring die Schulter wieder einrenken musste.

Jetzt müssen wir erstmal den MRT Befund abwarten und wünschen Erhan eine schnelle und gute Besserung.

Nickey Parzivand gewinnt nach 82 Sekunden durch RSC

Nickey ParzivandBei seinem ersten Kampf war Nickey besonders nervös und angespannt, doch kaum hörte Nickey den Gong und „Ring frei Runde 1“, war von seiner Nervosität nichts mehr zu merken. Er tastete seinen Gegner (Rene Bartholemo (Neu-Isenburg) ab und konnte nach ca. Sekunden einen Wirkungstreffer mit seiner Schlaghand. Sichtlich benommen wurde Rene angezählt und fand durch Nickey’s Wirkungstreffer nicht mehr in den Kampf.

Nach einem weiteren Wirkungstreffer brach der Ringrichter den Kampf vorzeitig nach 82 Sekunden (!) ab.

Hier geht es zum Kampf von Nickey

Eindrucksvolle Leistung des Boxring Wölfersheim

Zum wiederholten Male zeigten die Kämpfer des Boxring Wölfersheim eine eindrucksvolle Leistung und sind hochmotiviert für die 3. Veranstaltung der hessischen Mannschaftsmeisterschaften.

 

Wir gratulieren euch zu euren Siegen und wünschen insbesondere Erhan eine schnelle Genesung