Am vergangenen Samstag fand die erste Runde der Hessenmeisterschaft bei uns in Wölfersheim/Wohnbach statt.

Für uns traten Karin Kind, Andreas Walther, Bernhard Naulin und Lokalmatador Marc Lubetzki an.

Den ersten Kampf bestritt Andreas Walther. Der seinen Gegener klar nach Punkten besiegte.

Im zweiten Kampf trat Bernhard Naulin an. Der seinen Kampf durch einen unglücklichen K.O. in der ersten Runde verloren hat. Wir alle hoffen das sein Kinn nicht zu sehr gelitten hat.

Gratulation an dieser Stelle noch mal an alle unsere Kämpfer und vielen Dank für die tollen Kämpfe. Als Ergebnis bleibt zu sagen, das Andreas am 18.09. in Aschaffenburg und Marc am 19.09.in Wetzlar ihre nächsten Kämpfe im Halbfinale bestreiten. Karin die bereits das Finale erreicht hat, muß erst am 27.09. in Oberursel-Stierstadt wieder bestreiten werden. Wer als Zuschauer mit möchte sollte sich kurz im Training melden, damit man entsprechende Fahrgemeinschaften bilden kann.

Als dritte mußte Karin Kind antreten, die uns alle mal wieder zeigte wie gut Frauenboxen aussehen kann. Auch sie hatte wir schon Andreas zuvor die Gegenerin sehr gut im Griff und gewann souverän nach Punkten.

Marc Lubetzki vs Marc-Lucas Weber
Marc Lubetzki vs Marc-Lucas Weber

Als letztes und auch im letzten Kampf des Abends tratt Marc Lubetzki an. Dieser mußte in diesem Jahr in der A-Klasse starten. In dieser Klasse sind die Gegener sehr viel stärker, da diese schon wesentlich mehr Kämpfe bestritten habe. Sein Gegener Marc-Lucas Weber vom BC Marburg versuchte gegen Marc Lubetzki zu bestehen, mußte aber feststellen das unser Marc nicht umsonst in die A-Klasse aufgestiegen ist. Marc setzte in allen Runde sehr klare und auch harte Treffer, die den Gegener sehr stark zeichneten. Nasenbluten und zwei blaue Augen waren das Endergebnis. Somit wurde Marc Lubetzki der einstimmige Sieger.