Das am 12.02.2011 stattgefundene Pokalturnier war ein voller Erfolg. Mit 17 Kämpfen kamen die zahlreich erschienen  Zuschauer voll auf ihre Kosten. Zur Einstimmung auf das Pokalturnier  und  in den Pausen wurde das begeisterte Publikum von der Breakdance Team UGS-Crew unterhalten (hier geht es zum Video).

Die Veranstaltung startet mit 2 Kämpfen von  Kindern bzw. jugendlichen Nachwuchskämpfern ohne Wertung. Das Publikum konnte so einen Einblick in die Jugendarbeit der Boxvereine bekommen und sehen das Boxen kein Sport für „Raufbolde“ oder „Schläger“ ist. Sondern man nur durch hartes Training und viel Disziplin bis in den Ring kommt.

Sieg für Karin Kind gegen Vanessa Cehajic (PVS Frankfurt)

Dann startet der erste Wertungskampf des Abends mit unserer Lokalmatadorin Karin Kind. Ihre Gegnerin war die Nachwuchskämpferin Vanessa Cehajic vom PSV Frankfurt. Vanessa hatte an diesem Abend ihren ersten Kampf. Sie hatte es deshalb auch etwas schwerer als unsere Karin, die bereits mehrfach im Ring stand. Der Kampf war trotzdem fair und ausgelichen und am Ende hatte unsere Boxerin Karin knapp nach Punkten gewonnen. Den Kampf könnt ihr euch hier anschauen.

Danach kamen 6 weitere spannende Kämpfe in verschiedenen Gewichstklassen, bevor wieder ein Wölfersheimer Boxer antreten durfte.

Denis Duric gewinnt Auftaktskampf

Jetzt durfte unser Nachwuchstalent Denis Duric sein Auftaktsdebüt im Boxen geben. Nach anfänglicher Nervosität, wurde  Denis in den Runde 2 und 3 ruhiger und konnte am Ende immer besser Punkten. So Stand nach der 3 Runde fest,  das Dennis gegen Dimitrij Scholl (Nordens Offenbach) gewonnen hatte. Auch diesen Kampf könnt ihr euch hier anschauen.

Denis, macht weiter so und wir freuen uns schon auf deinen nächsten Kampf 🙂

Erhan Kayhan kämpft mit geprellter Rippe

Gleich im Anschluß durfte unser Boxer Erhan Kayhan gegen den Lahner Boxer Tuffen Soleyman (Boxteam Lahn) antreten. Erhan trat den Kampf trotz einer geprellten Rippe an und wurde bereits in der ersten Runde von von einem harten Körperhaken getroffen.  Dieser Körperhaken traf genau die geprellte Rippe, so das der Kampf vorzeitig beendet wurde. Wie in allen anderen Sportarten geht auch beim Boxen die Gesundheit vor. Das ist zwar für beide Kämpfer nicht besonders schön gewesen, aber vielleicht gibt ja mal einen Rückkampf.  Trotzdem einen herzlichen Glückwunsch an das Boxteam Lahn.

Kopf hoch Erhan und guten Besserung.

Vorzeitiger Abbruch im Kampf Navid Wahabzada vs Jossef Shirazi

Der  letzte Kampf des Abends fand zwischen Navid Wahabzada und Jossef Shirazi (Nordend Offenbach) statt. Während des Kampfes entwickelte sich etwas, was nicht zum Boxen gehört und somit zum vorzeitigen Abbruch des Kampfes führte. Wer, was und warum soll nicht hier geklärt werden und auch keine Stimmung für den einen oder den anderen gemacht werden. Beide Boxer und Trainer haben das ganze bereits bilateral geklärt.

Somit konnten wir einen sehr erfolgreichen und trotz des einen Ausrutscher sportlich fairen Abend beenden. Wir möchten uns nochmal bei allen beteiligten Vereinen für das zahlreichen Erscheinen und die super Kämpfe bedanken. Wir hoffen das doch bald wiederholen zu können.

Und zum Schluß möchten wir uns natürlich auch bei den zahlreich erschienen Zuschauerinnen und Zuschauern bedanken und hoffen das ihr uns auch bei der nächsten (evtl. im Herbst) Veranstaltung wieder so super unterstützt und anfeuert.