Der Boxring Wölfersheim zeigte am 13. Juli beim Freiluftboxen in Marburg wieder eine tolle Leistung.

Deniz Hubert unterliegt knapp gegen Miguel Möller

Auf Deniz Hubert wartete heute der stark boxende Korbacher, Miguel Möller und ein spannender Kampf für die Zuschauer. Direkt nach dem Gongschlag nahm Deniz das Zepter in der Hand und konnte Miguel bereits in der ersten Runde gut unter Druck setzen. Durch clevere Kombination aus der Distanz mit einigen guten Körpertreffern ging Deniz in der zweite Runde.

In Runde zwei kam Miguel besser in den Kampf, konnte ebenfalls ein paar gute Treffer setzen, doch die Runde nicht dominieren. Miguel drehte in Runde 3 mehr auf und diese Runde ging klar an ihn. Der sonst so stark boxende Miguel konnte uns heute nicht 100% überzeugen.

Auch wenn Deniz Hubert diesen Kampf zu unserer großen Überraschung knapp nach Punkten verloren hat, boxten beide Kämpfer sehr sauber und zeigten einen sehr tollen Kampf.

Wir hoffen, dass Deniz und Miguel in naher Zukunft wieder aufeinandertreffen.

Hier geht es zum Kampf von Deniz Hubert vs Miguel Möller

Deniz Hubert vs. Miguel Möler

Kampf: Deniz Hubert vs. Miguel Möller

Sophie Schmidt unterliegt Celine Matney

Gleich in ihrem zweiten Kampf stellte sich Sophie gegen die sehr erfahrene und deutsche Meisterschaftsteilnehmerin Celine Matney (TUS Aschaffenburg-Leider).

Nach anfänglichem Respekt und Zurückhaltung in der ersten Runde, kam Sophie in den folgenden beiden Runden immer besser in den Kampf und konnte durch variables Boxen auch einige sehr gute Treffer landen. Selbstverständlich gewann Celine hochverdient und klar gegen Sophie, die aber sehr gut gegen Celine mitboxte und zeigte, welches Potential noch in ihr steckt.

Hier geht es zum Kampf von Sophie Schmidt vs Celine Manthey

Kampf: Sophie Schmidt vs Celine Manthey

Kampf: Sophie Schmidt vs Celine Manthey

 

Felix Bortz siegt Jean Luca Menore

Felix Bortz

Felix Bortz

Felix Bortz bleibt auch in seinem 3. Kampf ungeschlagen und kann sich weiter über seine lupenreine Bilanz von 3 Siegen in 3 Kämpfen freuen.

In der ersten Runde boxte Felix extrem verhalten, konzentrierte sich nur auf seine exzellente Deckung und schlug sehr wenige Hände. Nach der Pause zur ersten Runde, baute Felix den Druck weiter auf, stellte Jean Luca in den Seilen, landete mehrere harte Treffer zum Kopf, schlug aber insgesamt zu wenige Hände. Diese Taktik verfolgte der Wölfersheimer Boxer weiter in der dritten Runde und Jean Luca fehlte sichtbar in der 3. Runde die Kraft diesem Druck etwas entgegen zu setzen.

So gewann Felix verdient diesen Kampf nach Punkten.

 

Hier geht es zum Kampf von Felix Bortz vs Jean Luca Menore 

Kampf: Felix Bortz vs Jean Luca Menore

Kampf: Felix Bortz vs Jean Luca Menore

 

Die Wölfersheimer Boxer zeigten wieder eine Leistung und wir freuen uns auf eure nächsten Kämpfe. Macht weiter so !